Schmidt Immobilien KfW-Effizienzhaus

Für energiesparende Gebäude gibt es einen Orientierungs­maßstab: den KfW-Effizienz­haus-Standard. Je höher und somit besser dieser Standard ist, umso weniger Energie verbraucht man. Energieeffiziente Gebäude sind ein wichtiger Bestand­teil der Energie­wende und werden deshalb staatlich mit den KfW-Förder­krediten und Zuschüssen gefördert. Wie hoch die finanzielle Unter­stützung ist, hängt davon ab, wie hoch der KfW-Effizienz­haus-Standard nach der Sanierung ist.

Der KfW-Effizienzhaus-Standard setzt sich aus 2 Kriterien zusammen:

Wie hoch ist der Gesamt­energie­bedarf der Immobilie => Primärenergiebedarf

Wie gut ist die Wärme­dämmung der Gebäude­hülle => Transmissionswärmeverlust

Daraus resultiert die Einstufung in Klassen:

Bezeichnung

Primärenergiebedarf

Transmissionswärmeverlust

KfW-Effizienzhaus 55

55%

70%

KfW-Effizienzhaus 70

70%

85%

KfW-Effizienzhaus 85

85%

100%

KfW-Effizienzhaus 100

100%

115%

KfW-Effizienzhaus 115

115%

130%

Schmidt Immobilien Ulm

Der gute Grund für ihren GRUND!