05.07.2022

Immobilien als Kapitalanlage im Ausland

Immobilien als Kapitalanlage im Ausland

Insbesondere für Privatpersonen, aber auch semi-professionelle Anleger wie Stiftungen mit kleinem- bis mittlerem Anlagevolumen ist eine direkte Immobilieninvestition im Ausland oft nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich. Zu beachten sind unter anderem die folgenden fünf Schlüsselfaktoren:

1. Marktanalyse: Die Immobilienmärkte können sich in den jeweiligen Ländern in einer unterschiedlichen Markt- und Reifephase befinden, unterschiedliche Preisniveaus aufweisen sowie mittel- bis langfristig abweichende Preisentwicklungen erwarten lassen. Für eine treffsichere Einschätzung beziehungsweise Analyse sind langjährige Erfahrung und Detailwissen über Einflussfaktoren erforderlich.

2. Marktzugang: Um eine Immobilie zu suchen und schließlich das geeignete Objekt auch zu finden, sind fundierte lokale Marktkenntnisse sowie bestenfalls ein umfassendes Netzwerk erforderlich und hilfreich. Für die oftmals zahlreichen Objektbesichtigungen fällt entsprechender Reiseaufwand in Form von Zeit und Kosten an – vorausgesetzt, eine Reisemöglichkeit besteht überhaupt. Zudem gilt es, lokale Sprachbarrieren zu überwinden.

3. (Steuer-)Recht: Zudem sind unterschiedlich geltende Rechts- und Steuervorschriften zu beachten sowie gegebenenfalls regulatorische Hürden, die zum Teil nur mit externer Unterstützung erfolgreich zu bewältigen sind sowie müßige Abstimmungen und Koordinationen erfordern. Sollte im Land am Standort der Immobilie eine gesonderte Steuererklärung abzugeben sein, wäre dies eine weitere, nicht zu unterschätzende Anstrengung.

4. Finanzierung: Auch kann die Finanzierung – speziell für Investitionen in Nicht-EU Ländern – nur eingeschränkt mit der Hausbank möglich und durch besondere Restriktionen begrenzt sein. Eine Finanzierung über ein Institut am Standort der Immobilie geht indes mit den bereits genannten Herausforderungen hinsichtlich Sprache, Rechts- sowie Steuerordnung einher.

5. Immobilienverwaltung: Ist eine Investitionsentscheidung getroffen und die Immobilie erworben, liegen die nächsten schwierigen Aufgaben in der operativen Immobilienverwaltung auf Distanz. Fallen bauliche Maßnahmen oder Vermietungstätigkeiten an, erfordert dies in der Regel eine Präsenz vor Ort. Erfahrungen zeigen, dass Reisemöglichkeiten nicht immer uneingeschränkt bestehen können. Zudem muss der Zeit- und Kostenaufwand für notfalls mehrmalige oder gar regelmäßige Reisen eingeplant werden. Allein die Mieterbetreuung kann eine aufwändige und mühsame 24/7-Aufgabe sein. Eine direkt erworbene Immobilie im Ausland bedingt einen regelmäßigen Austausch mit Partnern am Standort der Immobilie, in erster Linie mit den Mietern selbst, aber auch mit Dienstleistern, der Kommune oder Versicherungsgesellschaften.

Die Schmidt Immobilien GmbH: Ihr Partner bei Immobilien in Ulm und Neu-Ulm

Die Schmidt Immobilien GmbH ist Ihr Ansprechpartner für Immobilien im Raum Ulm und Neu-Ulm. Wir kümmern uns um die Immobilienbewertung, die Festlegung der Erfolg versprechenden Verkaufsstrategie sowie um alle weiteren Tätigkeiten im Verlauf eines Immobilienverkaufs. Dank unserer langjährigen Erfahrung können sich Verkäufer unserer Professionalität sicher sein. Mit unserer Fach- und Ortskenntnis verkaufen wir Ihre Immobilie mit dem besten erzielbaren Ergebnis – ohne viel Aufwand für Sie. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere aktuelle News
schmidt immobilien hochste zahl an baugenehmigungen seit 15 jahren.1920x640
Höchste Zahl an Baugenehmigungen
In Deutschland sind von Januar bis November 2021 so viele Neubauten genehmigt worden wie noch nie seit dem Rekordjahr 2006 …
pexels ekaterina bolovtsova 6077326
Gewohnheitsrecht bei Grundstücken
Das war schon immer so und es gibt keinen Grund, daran etwas zu ändern“. Dieser Spruch bringt dasjenige zum Ausdruck, was man vielleicht als
schmidt immobilien als politiker 1951 ein gesetz schmiedeten  das hausbesitzer bei zerstorung von der sanierung befreit  hatte.1920x640
Hausbesitzer bei Zerstörung von der Sanierung befreit.
Als Politiker 1951 ein Gesetz schmiedeten, das Hausbesitzer bei Zerstörung von der Sanierung befreit,…
schmidt immobilien welche kundigungsfrist muss der mieter einhalten.1920x640
Welche Kündigungsfrist muss der Mieter einhalten?
Die Kündigungsfrist für eine Wohnungskündigung beträgt drei Monate – also immer zum Ablauf des übernächsten Monats. …
Kontakt

Wie können wir
Ihnen helfen ?

© 2022 Schmidt Immobilien GmbH
Kontakt aufnehmen
Schmidt Immobilien GmbH
Pfullendorferstr. 7
89079 Ulm

E-Mail: kontakt@ulm-schmidt.de
Tel.: 0731 141 12 210
Fax: 0731 143 974 90
Folgt uns
1Schmidt Immobilien GmbH | Immobilienmakler Ulm | Makler Ulm | Hausverwaltung Ulm

Pfullendorfer Straße 7, Ulm

5,0 106 Rezensionen

Kontakt aufnehmen
Schmidt Immobilien GmbH
Pfullendorferstr. 7
89079 Ulm

E-Mail: kontakt@ulm-schmidt.de
Tel.: 0731 141 12 210
Fax: 0731 143 974 90
Folgt uns
1Schmidt Immobilien GmbH | Immobilienmakler Ulm | Makler Ulm | Hausverwaltung Ulm

Pfullendorfer Straße 7, Ulm

5,0 106 Rezensionen

© 2022 Schmidt Immobilien GmbH