31.03.2022

Welche Kündigungsfrist hat der Vermieter?

HAT DER VERMIETER ANDERE KÜNDIGUNGSFRISTEN, ALS DER MIETER?

Bei der Vermieterkündigung gilt eine einfache Regel: Je länger der Mieter da ist, desto länger darf er auch bleiben. Denn für Vermieter ist die Kündigungsfrist davon abhängig, wie lange das Mietverhältnis besteht. Bei einem Mietverhältnis von bis zu fünf Jahren beträgt die Kündigungsfrist drei Monate, von fünf bis acht Jahren sechs Monate und ab acht Jahren neun Monate.

Der Mieter ist klar im Vorteil: Wenn im Mietvertrag eine längere vom Gesetz abweichende Kündigungsfrist unterzeichnet wurde, gilt diese nur für den Vermieter. Und wenn Mieter und Vermieter eine kürzere Frist festgelegt haben, darf dennoch nur der Mieter darauf zurückgreifen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Immobilie haben, können Sie sich jederzeit an Ihren Immobilienmakler oder Berater der Schmidt Immobilien GmbH wenden. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Auch als Hausverwalter stehen wir Ihnen stets tatkräftig zur Seite.

Weitere aktuelle News
schmidt immobilien wie wird der marktwert einer immobilie ermittelt.1920x640
Marktwert einer Immobilie ermitteln
Wer eine Immobilie verkaufen oder kaufen möchte, wird automatisch mit der Preis-Frage konfrontiert. Den Verkaufspreis realistisch …
Screenshot 2022 07 23 at 20.49.35
Das Bieterverfahren
Das sogenannte Bieterverfahren wird von vielen Maklern als moderne Alternative zum klassischen Immobilienverkauf angeboten – obwohl es nicht
Schmidt Immobilien GmbH Stefan Schmidt
Warum sich ein Makler lohnen kann
Einen Immobilienmakler in Ulm/ Neu-Ulm zu finden ist nicht schwer, aber den richtigen zu finden, ist die Kunst! Ein Blick in die Zeitung …
schmidt immobilien mit der immobilie sicher durch den winter.1920x640
Mit der Immobilie sicher durch den Winter.
Frost, Schnee und der überproportional häufige Einsatz von Kerzen: Die Winterzeit kann für Immobilienbesitzer gefährlich sein…
Kontakt

Wie können wir
Ihnen helfen ?